Archiv der Kategorie: Brimborium

Muss lösbar sein: Berlin Bilderrätsel

Hier im Blog ist es etwas ruhig geworden… Nebenbei habe ich nämlich noch ein neues Blog-Projekt begonnen und ich würde mich sehr freuen, wenn die Berlin-Kenner unter euch mal vorbeischauen würden…

Berlin! Aber wo? ist ein Blog mit Berlin Bilderrätseln. Ratet doch einfach mal mit – ich bin gespannt, ob ihr erkennt, wo die Fotos gemacht wurden ;) Zum Beispiel dieses hier…

Berlin! Aber wo?

 

Viel Spaß beim Rätseln!

Getaggt mit , , , ,

Musst du anschauen: Von Poetry Slams und nicht erlebten Geschichten

Oooh ja, ich mag Poetry Slams! Ach was, ich liebe sie sogar! Blöd nur, dass ich so selten hingehe, auch wenn ich es mir immer wieder vornehme…

Gerne möchte ich euch ein ganz exquisites Häppchen Poetry ans Herz legen, das genau davon erzählt: von nicht eingehaltenen Vorsätzen, von ungenutzten Chancen, von Geschichten, die man hätte erzählen können, wenn man es denn zugelassen hätte, sie zu erleben.

Vielleicht findet ihr ja ein paar Zeilen von Julia Engelmann auch bei euch wieder – dann geht los und erlebt Geschichten, die ihr später mal erzählen könnt!

Böcke auf mehr Poetry? Youtube ist voll damit… Am besten schaut ihr aber mal live vorbei. Hilfreiche Terminlisten gibt es bei slampoet.de oder slammin-poetry.de. Und ich werde ganz bestimmt ganz bald auch wieder hingehen. Ja, ehrlich!

Getaggt mit ,

Musst du anhören: Jojo Moyes‘ Hörbuch „Ein ganzes halbes Jahr“

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich bei mir Hörbuch-Sucht diagnostiziert und zwar seit ich die kostenlosen Hörbücher auf Spotify gefunden habe. Beim Kochen, beim Putzen und sogar beim Duschen muss jetzt immer der Laptop mit und mit ihm Stunden über Stunden voller spannenden Geschichten, besser gesagt: Thriller.

Und doch habe ich zuletzt 14 Stunden lang einer richtig guten Vorleserin gelauscht, die Jojo Moyes‘ „Ein ganzes halbes Jahr“ so wunderbar rüber bringt, als wenn sie tatsächlich selbst die Protagonisten sei. Nein, ausnahmsweise mal kein Thriller. Ich hatte eine schnulzige Liebesgeschichte erwartet, aber in Wirklichkeit geht es hier um noch viel mehr…

Weiterlesen

Getaggt mit ,

Musst du anschauen: Walter Mitty – der kann was!

Da gehe ich am zweiten Tag des Jahres ins Kino und habe vielleicht schon mein persönliches Film-Highlight für 2014 gesehen.

Ein großartiger Ben Stiller spielt Walter Mitty – eine graue Maus, die beim LIFE Magazin im dunklen Negativ-Archiv arbeitet und doch so gerne ein anderer wäre: ein Mann, der seine Meinung sagt, ein Mann, der gerne Abenteuer eingeht, um die Welt reist, kreativ ist und seine Traumfrau für sich gewinnt. In seinen Tagträumen, in die man immer wieder mit hineingezogen wird, ist er bereits dieser Mann, doch in der Realität scheint dieses Ich unerreichbar.

 

Ein fehlendes Negativ ändert plötzlich alles. Das Bild, das die Titelseite der letzten Ausgabe des LIFE  Magazins zieren soll, bleibt verschwunden und Walter Mitty steht kurz davor, seinen Job zu verlieren. Er begibt sich auf die Suche nach dem Fotografen und damit auf eine Reise, die uns ganz wunderbare Landschaftsaufnahmen beschert.

Die beeindruckenden Bilder, die so sehr passende Musik, die Komik, die trotz der doch tragischen Geschichte reichlich vorhanden ist, bis hin zu netten Details wie das kreative Einbauen von Textzeilen im Bild… Das alles passt zusammen und macht diesen Film zu meinem Highlight. Das hier ist definitiv kein typischer Hollywood-Streifen, keine alberne Komödie und doch passt es zu Ben Stiller – er ist ein bisschen erwachsener geworden.

Überzeugt euch selbst, geht ins Kino – es lohnt sich!

Getaggt mit ,

Musst du probieren: Raclette Pizza – die Reste müssen weg!

Winter… Feiertage… Raclette… Schälchen- und Gäbelchenmangel… Reste im Überfluss… Kommt euch das bekannt vor? Dann kommt hier der ultimative Die-Raclette-Reste-Müssen-Weg-Tipp! ;-)))

Einfach beim Einkauf fürs Raclette-Essen schon auch gleich ein Pizzateig-Kit in den Einkaufswagen legen und am nächsten Tag gibt es dann eine kunterbunt belegte Pizza mit Raclettekäse oben drauf! Mmmmh…

Getaggt mit , ,

Musst du anhören: Hörbücher bei Spotify

Oho, bei Spotify gibt es ja auch Hörbücher! Das Problem ist nur, dass man sie nicht findet. Es gibt nämlich leider keine Kategorie, die man anklicken kann, um alle Hörbücher zu sehen. Stattdessen muss man einfach nach seinem Lieblingsautor suchen oder sich von den im Netz kursierenden Listen inspirieren lassen.

Und lasst euch nicht entmutigen, nur weil der Name des Autors nicht im Suchfeld vorgeschlagen wird – einfach trotzdem mutig auf die Entertaste drücken, vielleicht habt ihr Glück!

Spotify Hörbücher

Mein Tipps:

  • Ansonsten könnt ihr natürlich auch in meine Playlist im Screenshot schielen ;)
  • Ach ja, liebe Eltern, es gibt auch ganz viele Geschichten für Kinder! Sucht doch zum Beispiel mal nach Grimms Märchen…

Also dann, viel Spaß beim Lauschen!
Und lasst es mich wissen, wenn ihr was Tolles gefunden habt :)

Getaggt mit

Musste so kommen: Bäm*

Hallo Welt,

hier bin ich und das hier ist nun also der erste Post im neuen Blog.

Aha, ein weiterer Blog im World Wide Web – warum nur?

Vielleicht weil es da draußen so viele spannende Dinge gibt, die ich gerne mit euch teilen möchte. Denn ich teile gerne! Ich mag es nicht, wenn Menschen ihr Wissen wie einen Schatz hüten und nichts davon abgeben. Nein, ich möchte euch kreativ inspirieren, vielleicht auch mal motivierend in den Allerwertesten treten und im besten Fall hier und da ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Wenn ihr also mal aufgrund dieses Blogs die Backform entstaubt, ein Gesellschaftsspiel ausprobiert, ein Restaurant in Berlin besucht oder euch über ein Video scheckig lacht, dann habe ich mein Ziel erreicht!

Und das ist auch schon das ganze Konzept – eigentlich ist es nicht so richtig eins, eigentlich habt ihr jetzt immer noch keinen Plan, was hier genau passieren wird. Aber das macht nichts. Na ja, für mich als Online Konzepterin ist das schon ziemlich harter Tobak… Trotzdem, lasst euch einfach überraschen, ich tue es ja auch. 

Eure Judith

%d Bloggern gefällt das: